· 

50 Jahre Walter Thomas Carstens GmbH

Auf Zukunft ausgerichtet

Zwei Generationen Carstens: Niels, Elke, Walter-Thomas und Marco Carstens (v.li.). Fotos: Kurtz
Zwei Generationen Carstens: Niels, Elke, Walter-Thomas und Marco Carstens (v.li.). Fotos: Kurtz

Mildstedt. Am 1. April 1970 wurde in Mildstedt die Firma Walter-Thomas Carstens gegründet. Am 15. und 16. Mai von 10 bis 16 Uhr wird das 50-jährige Firmenbestehen im Mauweg 40 mit vielen Aktionen im Beisein von Kunden, Nachbarn und Interessierten gefeiert, so es die Corona-Pandemie zulässt.

 

Vor 50 Jahren hatte der damals 27-Jährige Walter-Thomas gerade die Meisterprüfung erfolgreich bestanden und machte sich gleich selbstständig. Nicht ganz unschuldig an dieser Entwicklung war seine Ehefrau Elke, die ihn ermutigte und bestärkte, die Meisterschule zu besuchen und ihm so mehr berufliche Zufriedenheit verschaffte. Schnell fasste der junge Firmenchef auf seinem Gebiet der Sanitär- und Heizungsinstallation Fuß, und so konnte er bereits 1978 in einem neu gebauten Objekt im Mauweg 40 seinem Betrieb ein attraktives Zuhause geben.

 

Im August 1999 übernahmen die Söhne Niels und Marco die Firma, die seither den Namen WTC Walter-Thomas Carstens GmbH trägt. Niels Carstens erwarb 1997 den Titel des Zentral-/Heizungs- und Lüftungsbaumeisters, während Marco, der jüngere Bruder, im Jahr 2002 die Prüfung zum Installateur- und Heizungsbaumeister in Lüneburg ablegte. Beide Brüder haben ihr Handwerk außerhalb des väterlichen Betriebes vertieft.

 

Bei der Übernahme durch Niels und Marco Carstens bestand die Motivation hauptsächlich darin, den vom Vater gegründeten Familienbetrieb fortzuführen und aus der sozialen Verantwortung den Mitarbeitern gegenüber, die man übernommen hatte. Diese waren zum Teil schon von Beginn an dabei. Man wollte die Arbeitsplätze nicht in Gefahr bringen.

Seitdem deckten sie mit ihrem Team den gesamten Bereich Sanitär, Heizung und Klimatechnik ab. Der Notdienst ist ganzjährig und rund um die Uhr erreichbar. 2017 kam eine Niederlassung auf Pellworm dazu.

 

Die technische Entwicklung brachte über die Jahre auch eine Spezialisierung mit sich. So ist man inzwischen führend – seit 2019 sogar einer der ganz wenigen Vollpartner in Europa der Firma „Harreither“ aus Österreich – in der Montage von Wandheizungs- und -kühlungssystemen. 

Den Grund dafür nennen Niels und Marco Carstens: „Wir möchten uns für die Zukunft sicher aufstellen. Daher sind alle ‚Zukunftsthemen‘ wie regenerative Energiesysteme, Nachhaltigkeit und Effizienz wesentliche Bestandteile unseres Handels. Unsere Kunden sollen zudem autarker und unabhängiger werden von Energieversorgern.“ Um dies zu gewährleisten waren gerade in den letzten Jahren viele Schaltstellen auf die Zukunft ausgerichtet worden. So sind regelmäßige Schulungen zu neuer Technik, Arbeitsabläufen und Gesetzgebung für alle Mitarbeiter selbstverständlich. Dazu stellte sich der Betrieb dem Feld der Digitalisierung, so dass die internen Abläufe vom Angebot bis zur Rechnungslegung  inzwischen komplett umgestellt worden sind. Die Außendienstmitarbeiter und Techniker sind mit Laptops unterwegs und können so vor Ort alles ins System geben. „Gerade diese Umstellung und die entsprechenden Schulungen waren eine große Herausforderung an jeden einzelnen von uns. Aber es musste sein“, so Niels Carstens.  Trotz aller modernen Technik bleibt die bodenständige, ehrliche Handwerksarbeit erhalten. Etwas, was die vielen Kunden im privaten, gewerblichen oder behördlichen Bereich schon über die Generationen hinweg zu schätzen wissen.  

 

Ein großes Anliegen der beiden Geschäftsführer ist die Förderung junger Leute.  „Als Ausbildungsbetrieb sind uns junge Menschen wichtig, um ihnen mit einer qualifizierten Ausbildung den Weg ins Berufsleben zu ebnen und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken“, so Niels Carstens. Der Fachkräftemangel wird mehr und mehr auch bei Walter-Thomas Carstens zum Thema. Gerne hätte man noch mehr Mitarbeiter, um der Nachfrage der Kunden gerecht zu werden.

 

Das gute Betriebsklima ist ein weiterer, wichtiger Bestandteil der 50-jährigen Erfolgsgeschichte. Dazu gehören regelmäßige Mitarbeitergespräche zum Austausch untereinander. Die Geschäftsführer stehen für Gespräche ebenfalls immer bereit. Der Charakter des Familienbetriebes und ein „familiärer“ Umgang mit Respekt, gegenseitiger Achtung und kurzen Wegen sind wichtiger Teil davon, unabhängig vom Alter oder der Stellung im Betrieb. Selbstverständlich ist ebenfalls, dass alle Familienmitglieder voll zur Firma stehen. Gemeinsame Feierlichkeiten stärken das Gemeinschaftsgefühl.

 

Die Firma Walter-Thomas Carstens ist auch ihrer Region verbunden und die Feuerwehr ein wichtiger Bestandteil davon. So sind Niels Carstens und viele Mitarbeiter aktive Feuerwehrkameraden. Grund genug, statt der Jubiläumsgeschenke um eine Spende für die Feuerwehren Mildstedt und Pellworm zu bitten.

 

Spendenkonto: IBAN DE29 2175 0000 0163 5896 17, BIC NOLAD21NOS.

 

Hier das Programm für den Tag der offenen Tür, so er denn stattfindet. 

Freitag, 15. Mai

10.30 Uhr            Harreither: Gesundes Heizen und Kühlen

    Flächenheizung/-kühlung und Wärmepumpen

11.30 Uhr            TECE: Dusch-WC und Duschrinne

12.30 Uhr            Vaillant: Wärmepumpen

13.15 Uhr            Grohe: „Blue“- und „Red“-Wassersysteme

14 Uhr                   Bette: Duschwannen und Badewannen

14.45 Uhr            Solarfocus: Heizen mit Holz (Pellet, Hackschnitzel und Scheitholz)

15.30 Uhr            SYR: Leckageschutz und Wasseraufbereitung

 

Sonnabend, 16. Mai

10.30 Uhr            SYR: Leckageschutz und Wasseraufbereitung

11.30 Uhr            Grohe: „Blue“- und „Red“-Wassersysteme

12.30 Uhr            Vaillant: Öl- und Gasbrennbrennt (Fördergelder)

13.15 Uhr            Bette: Duschwannen und Badewannen

14 Uhr                   Harreither: Gesundes Heizen und Kühlen

    Flächenheizung/-kühlung und Wärmepumpen

14.45 Uhr            TECE: Dusch-WC und Duschrinne

 

15.30 Uhr            Solarfocus: Heizen mit Holz (Pellet, Hackschnitzel und Scheitholz)

 

Was wir Ihnen bieten

Alle Leistungen im Bereich Heizung, Sanitär und Klimatechnik, Solarthermie, Rohrbruchortung und -trocknung, Klempnerei, Klimawände, Erneuerbare Energien

Was uns auszeichnet

Zuverlässigkeit, Beratung, Kompetenz, geschulte Mitarbeiter, Vielseitigkeit und 24-Stunden-Erreichbarkeit im Notfall.

Adresse

Mauweg 40

25866Mildstedt

Telefon: 04841 779 628 0

Fax: 04841 779 628 18

eMail: wthcarstens@t-online.de

Webseite: www.wtcarstens.de

Öffnungszeiten:

MO-DO: 7-12 Uhr und 13-17 Uhr

FR: 7-12 Uhr und 13-16 Uhr


Kommentar schreiben

Kommentare: 0